Nach dem Shooting - so geht es weiter


Einige Tage nach unserem Termin erhalten Sie von mir per E-Mail einen Weblink zu Ihrer persönlichen Online - Auswahlgalerie. Dort können Sie sich Ihre Aufnahmen anschauen und in Ruhe von zu Hause aus aussuchen. In der Email erkläre ich den Auswahlprozess. 
Nach Ihrer Auswahl mache ich mich an die finale Bearbeitung und bestelle, sofern das gebuchte Paket diese enthält, Ihre Fotoprodukte im Fachlabor. Da diese sehr zeitaufwendig ist und der Versand aus dem Labor abzuwarten ist, kann dies nochmal einige Tage in Anspruch nehmen. 
Nachdem die Lieferung bei mir eingetroffen ist, verpacke ich Ihre Fotoaufnahmen liebevoll in einem kleinen Päckchen und gebe es auf den Postweg. Wenn Sie mich bei Erhalt informieren, würde ich mich sehr freuen.

 

Wie kann ich bezahlen?
Durch Banküberweisung (im Voraus), Barzahlung gegen Quittung und neuerdings ist auch EC-Kartenzahlung möglich. Eventuelle Nachbestellungen können per Banküberweisung beglichen werden. 

 

Was bedeuten die unterschiedlichen Dateiformate?
Sie bekommen Ihre Aufnahmen in zwei Dateiformaten. Sie werden einmal den Ordner „Druck“ auf Ihrer Disk oder Ihrem Downloadlink vorfinden. In diesem Ordner befinden sich die ausgewählten Aufnahmen im hochauflösenden Format. Wenn Sie also Abzüge oder andere Druckerzeugnisse in Auftrag geben wollen, dann nehmen Sie die Bilddateien aus diesem Ordner. Im Ordner „Web“ finden Sie Ihre Aufnahmen im weboptimierten Format mit „Lichtclick Photographie“ – Logo. Diese können Sie auf privaten Webseiten und in sozialen Netzwerken nutzen. Das Entfernen des Fotografen – Logos ist nicht gestattet. 

 

Kann ich Bilder nachbestellen?
Ja natürlich! Wenn Sie merken, dass Sie doch mehr Aufnahmen möchten, als gebucht, können Sie gern noch welche gegen Aufpreis „nachordern“.

 

Was sind „private Nutzungsrechte“ bzw. wie darf ich die bestellten Fotos nutzen? 
Die private Nutzung umfasst die Erstellung von Abzügen zur privaten Verwendung, die Nutzung am eigenen Bildschirm sowie das Veröffentlichen der weboptimierten Version mit Logo, auf privaten Webseiten oder in sozialen Netzwerken.  Die gewerbliche oder kommerzielle Nutzung durch den Kunden oder Dritte ist ausgeschlossen. Als kommerzielle Nutzung gelten bereits Werbeplakate, Zeitungsberichte, Verkaufsanzeigen und Fotowettbewerbe. 

 

Werden die Bilder bearbeitet?
Ja. Ich speichere meine Aufnahmen im RAW Dateiformat ab. Dies hat viele Vorteile, denn so überlasse ich nicht meiner Kamera die Bildentwicklung, sondern entwickle die Aufnahmen anhand der Rohdaten, die ich meine Kamera speichern lasse, selbst. Je nach Motiv und gewünschter Bildaussage optimiere ich die Aufnahme, passe Details an und schließe die Bearbeitung ab. So eine Entwicklung und Bearbeitung ist zeitaufwendig und individuell. Die digitale Nachbearbeitung gehört für mich zur Vollendung des Kunstwerks.

 

Darf ich die Bilder auch selbst bearbeiten?
Nein! Die Bilder werden ausschließlich durch mich bearbeitet. Eine digitale Nachbearbeitung durch den Kunden oder Dritte ist aus urheberrechtlichen Gründen untersagt. Sollten Sie besondere Bearbeitungswünsche haben, teilen Sie mir diese gern mit.